Montag, 23. Dezember 2013

Bestes Weihnachtsgeschenk ever - "Meine" Mädels

Achtung jetzt kommt eine (zumindest für mich) rührende Geschichte !! 
Ich habe schon länger eine fb-Gruppe in der ich mit meinen Probestickerinnen kommuniziere. Das ist einfach praktisch, weil alle alles sofort lesen und darauf reagieren können. Naja und wie das dann so ist, wird dann nicht nur übers Sticken gesprochen, sondern man kommt sich auch sonst menschlich näher. Sehr nett, so eine Truppe, wenn man wie ich, die Leutchen "selbst" ausgewählt hat und weiß, was man an ihnen hat.

Es kamen immer mal welche dazu und ich fand das dann richtig gesellig und hab gemerkt, dass sie sich auch untereinander mögen und zueinander passen, es gibt zwischen ihnen immer Verbindungen, aber ich war halt die, die ALLE kannte....
Ja und dann haben die sich kürzlich einfach selbständig gemacht - ohne mich. SOWAS ! Aber da sie es FÜR mich gemacht haben, kann ich im Nachhinein damit recht gut leben - LACH !

Ich wunderte mich schon länger über recht seltsame Kommentare über fehlende Deko in meinem Nähzimmer und darüber, dass alle online waren und keiner mit MIR geredet hat, später hab ich erfahren, dass das ja nicht ging: WEIL, die waren ja mit Geschenkplanung zu Gange im eigenen CHAT....

Sie haben einfach ein Geschenk-Projekt für mich geplant, dabei wär ich ja diejenige, die sich bedanken müßte und ihnen eine Aufmerksamkeit zukommen lassen wollte. JEDE hat einen ganz persönlichen Wimpel für mich genäht !


Und dann wurde ein Treffen mit mir vereinbart, Marina und Bianca, die ja hier in der Nähe wohnen, wollten mich besuchen, der Umbau des Nähzimmers kam terminlich dazwischen und so haben sie mich beim Möbeleinkauf bei Ike* begeleitet und dort überrascht.....

Dort (oh wie lustig muß es gewesen sein für die anderen Gäste) haben sie mir dann das Packerl übergeben. Ich war so gerührt und hatte echt Tränchen in den Augen und war natürlich ganz aufgeregt und Marina hat das für die anderen auf Video aufgenommen . - so schräg... und Sandra war live am Handy dabei.
Was für eine Aktion .... ihr seid sooo verrückt !!!


Ja und dann mußte ich raten, welchen Wimpel von wem ist, gar nicht so einfach in der Aufregung- HAHA! Und das Ganze bei Ike* im Restaurant - ich sags Euch !!
Und dann durfte ich später den Chat nachlesen.... die haben sich da über 4 Wochen königlich amüsiert, ganz ohne mich... und das was da stand an herzlichem und freundschaftlichem..... HACHZ !!! Und ich freu mich einfach, dass sie sich mögen und Spaß hatten... so eine tolle Truppe !
Es lebe das Internet ! Ohne das würd ich Euch alle nicht kennen und da würd mir doch echt mächtig was fehlen !

Ich drück Euch alle gaaanz feste, sag noch 1000000000 Mal DANKE und hab Euch jetzt immer ein bißchen "in echt" bei mir - das ist einfach KLASSE !

Andea - lya-und-ich, Bibi - Bibis Nähkiste, Britta - mamume, ela - Sternenzauber, Friederike - Clacavi, , Gisi - La Stella di Gisela, Jeanette- Frau Schnett, Jenny - Miari by jenny, Karin - Hexchen Marie, Katharina - Sonea Sonnenschein, Kerstin - buntine, Marina - Charlotte Fingerhut, Moni - ein-bißchen-bullerbü, Sabine - SH-tickdesgin, Sarah - Muddis, Sandra- Kleiner Himmel, Uschi - Klasse Kleckse, Ursel - Klara Klawitter, Yve- Elfenlicht

Und wenn ihr mögt, dürft IHR jetzt raten, welcher Wimpel von WEM war.... !!! 
Und die Tage zeig ich Euch dann mein neues NÄHZIMMER ! 
So, habt so wundervolle Tage wie ich, feiert schön Weihnachten, futtert nicht so viel und laßt es Euch einfach gut gehen ....

Teilen

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Stickmuster free für Euch !

Heute gibts ein fettes freebie als
DANKESCHÖN
an alle meine Kundinnen und Blogleser !!!!
Zum Post von gestern werd ich noch was schreiben, die Resonanz war überwältigend- DANKE


 Aber jetzt erst mal das hier:
Ohne Euch alle würde hier nix gehen und auch nix Spaß machen.
Ich habe gestern mal wieder die Bewertungen gelesen und ich freue mich darüber wirklich von Herzen. Über 80% meiner Kundinnen haben eine Bewertung abgegeben und ALLE eine sehr gute.
Gerade wenn man hier so alleine zu Hause arbeitet, gibt es kein schöneres LOB, als solche Bewertungen und soviele Kommentare.
DANKE DANKE DANKE !!!

Ein kleines Bäumchen, bunt oder dezent, das bleibt ganz Euch überlassen, den Download über dropbox gibts am Ende des Posts. Und eine kleine Entschuldigung hier, Kamera ist nicht in Ordnung und nun hab ich auch noch die Tageslichtlampe verräumt, weil ja das Nähzimmer umzieht, ich gelobe Besserung !
Und die Anleitung gibts hier und jetzt:

Los gehts:
Stickvlies einspannen.
Ihr könnt die erste Umrandung / Anzeichnen schon auf das Vlies sticken, dann seht ihr, wo der Stoff hin muss.
Dann Stoff auflegen, da kann man auch prima Reste verwerten.
Die Maschine stickt dann als zweiten Schritt den Stoff fest, und dann die erste Bordüre, könnt ihr alles in einer Farbe machen. Für die zweite Bordüre dann Farbe wechseln.
Und so weiter, bis die unterste Bordüre gestickt ist.
Das sieht dann so aus:
Der letze Schritt oben an der Spitze ist die Markierung für den Aufhänger. Der muß unbedingt dünn sein, ich habe ganz dünnes Satinband benutzt, Webband o.ä. ist zu breit !,
Dieses Band auflegen und fixieren, ich habe Washitape benutzt.
Dann wird das Band festgestickt...
Danach kann das Klebeband nach innen gesetzt werden, damit die Schlaufe später nicht mit festgestickt wird.
Jetzt wird der Rückseitenstoff aufgelegt, schöne Seite nach unten !!
Dann kommt schon der letzte Stickschritt...
Dann aus dem Rahmen nehmen, Vlies abzupfen und knapp ausschneiden und untere Ecken abschrägen.
Jetzt wenden... die Öffnung ist reichlich groß! Bügeln ist gut, dann wird die Wendeöffnung gleichmäßiger, wenn ihr die mit einbügelt.
Jetzt wird gefüllt, geht gut, wenn man mit einem Ess-Stäbchen nachschiebt...
Die Wendeöffnung schließt man am Besten mit einem Matratzenstich (Leiterstich), eine Bildanleitung findet ihr hier.
und schon fertig,  man kann mit ein paar Perlen oder einem Stern- chen aus Filz oder einem Knöpfchen dekorieren.....laßt Euch mal was einfallen !
Ein paar schöne Varianten haben meine Probestickerinnen wieder gemacht...1000 Dank an
Sarah - Muddis
Jeanette - Frau Schnett
Kerstin - buntine
Gisi-Stella di Gisela

So und Euch wünsch ich jetzt viel Spaß und möglichst stressfreie VorweihnachtsTage.

Gewerbliche Nutzung ist leider nicht erlaubt.
Der Blogpost darf aber gerne verlinkt werden.
So, Wir werden hier jetzt beginnen zu renovieren und umzubauen .... ich krieg ein größeres Nähzimmer !!! 



Teilen

Dienstag, 10. Dezember 2013

Märkte ???

Ich habe Euch einen längeren Marktbericht versprochen, 
weil ich auch ein paar Gedanken dazu habe, auch ein paar kritische:


Letztes Wochenende war ich mit Frau Fingerhut auf dem Schafferhof, da fahre ich nun schon 5 Jahre hin und finde es ist einer der schönsten Märkte hier.

Fahren muß man ca. 1Stunde und der Markt geht über 2 Tage, das heißt, ich übernachte auch immer. Mit vorbereiten, packen, Anfahrt, Abfahrt und Erholen und wieder ausladen bin ich dann knapp 4 Tage beschäftigt.... das man das alles auch vorher nähen muß, ist klar, nech ?

 
Normalerweise übernachte ich im örtlichen Gasthof, diesmal haben uns Marinas Eltern beherbergt. Herzlichen Dank noch mal für die herzliche Bewirtung.


Aufgebaut wird Samstag Morgen, dann ist von 14-23 Uhr Marktzeit und am Sonntag gehts nochmal von 10-20 Uhr. Ich habe meinen Stammplatz und weiß also, was mich erwartet. Wir sind in einer Tenne, in der es kuschelig, gemütlich und recht warm ist. Leider eher dunkel und daher mit Kunstlicht-Fotos.

Der Markt hat mittlerweile knapp 100 Stände, eine alte und aktive Zoiglbrauerei mit riesigem Gehöft. Sehr hochwertige Sachen, viel altes und neues Kunsthandwerk, in der Regel ging immer darum, etwas Hochwertiges, Besonderes zu zeigen und an so einen Standplatz zu kommen, der übrigens fast nix kostet, war ein großes LOB. Und die Veranstalter sind supernette Leute, zu denen ich einen sehr privaten, herzlichen Draht habe.
Es schießen aber auch hier die Näherinnen aus dem Boden, das ist ja auch prinzipiell gut so, ich bin durchaus für viel Nachwuchs und auch der Meinung, dass "Anfänger" einen Raum haben sollten, sowas auszuprobieren.
Der Nähboom ist ganz in meinem Sinne und ich war auch mal Anfänger und froh um die Gelegenheit, meine Sachen auf einem Markt anzubieten.
 Aber - und jetzt kommts, das ist auch nix NEUES:
Erstens muß die Qualität stimmen, zumindest auf einem solchen Markt und zweitens möchte ich schlicht nicht, dass Handarbeit zu einem Stundenlohn von ca. 3 Euro verhökert wird.
Klar darf das im Prinzip jeder selbst entscheiden, ich kann aber aus meiner Warte sagen: Handarbeit ist MEHR WERT und wer sie so günstig verkauft, verkauft sich selbst zu einem Spottpreis. Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Denn wer mit Liebe etwas macht, darf das auch zu einem vernünftigen Preis verkaufen.
Das hat sonst was von "Geiz ist Gei*" und "Preiskampf" und das hat auf einem solchen Markt nix zu suchen, finde ich.
Wer einen großen Loop für 10 Euro anbietet oder Eulenbaumler für 4 Euro, und dann noch daran denkt, dass er da auch 2 Tage Standdienst absitzt, der verdient einen lächerlichen Stundenlohn, das stößt mir dann schon auf und JA, es mindert UNSERE Einnahmen, weil es neben den unzähligen Kunden, die wirklich die EINZELSTÜCKE suchen, die ich anbiete und diese auch gerne zahlen, eben auch die gibt, die sich von billig locken lassen. Wer ist da schon völlig immun?
Der Markt war trotzdem gut und natürlich total schön, auch weil ich mit Marina da war und einer lieben Bekannten die handgeschöpfte Papierkarten macht, und Carmen und Dagi haben uns besucht und sooo viele nette (Stamm-) Kunden,  es war seeehr nett, keine Frage. Hier Marinas Ecke :

Für meine Verhältnisse waren die Verkäufe/Einnahmen etwas lau, wenn auch sicherlich noch völlig Ok, aber einen Rückgang konnte ich spüren und ich befürchte, wenn der Veranstalter nicht genau hinschaut, wird das nächstes Jahr noch schlimmer sein. Ich habe es aber angesprochen und denke es ist auch angekommen.
Für uns "Professionelle", oder "Gewerbliche" die wir Krankenversicherung, Steuer, und so weiter zahlen, sind solche Preise nicht zu machen und ich will auch überhaupt nicht drüber nachdenken müssen, wo ich mit welchen Preisen mithalten muß, dann muß ich für mich eher überlegen, ob ich es lasse, die Märkte ! Vielleicht bin ich auch zu alt und bequem oder verwöhnt, ich fand es auf jeden Fall etwas kräftezehrend diesmal und bin immer noch nachdenklich.
Ich hoffe, ein Teil von Euch denkt darüber nach. Handarbeit ist wertvoll und darf ihren Preis haben und es gibt reichlich Menschen (zumindest hier bei uns) die das auch schätzen und zahlen !


Danke an Marina für die nette Gesellschaft und dass ich immer "ums Eck" durfte !!!
Und danke an die tollen Kunden, die immer wieder kommen und ihr Sachen dabei haben, die sie im Vorjahr gekauft haben. Das "real-Life" ist schon toll, wenn man sonst, wie ich, fast nur zu Hause und vor Allem ALLEINE am Rechner arbeitet.
Und DANKE an Euch fürs Zuhören !
Ich hab hier noch ein freebie in Arbeit und hoffe, ich schaff das bis morgen !!
 




Teilen

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Markt vorbei - jetzt wird geRUMSt..

Ihr Lieben...
Alles wird gut !! Ich hab den Markt hinter mich gebracht, einen größeren Bericht mit ein paar kritischen Gedanken wirds noch geben.
Danach habe ich erst mal 2 Tage "Urlaub" gebraucht und gestern Abend hab ich mich dann an was für uns und mich gemacht.
(das für die anderen meiner Familie gemacht habe, kann ich nicht zeigen, ist ja bald Nikolausi und man weiß ja nie, wer hier so mitliest, ne ?)

Aber für mich aus einem Stoffschätzchen, das kann ich ja zeigen...leider das letzte Stück von dem Traumstöffchen... heul !

Ein Leseknochen.... ich les ja Abends immer vor dem Einschlafen und an der Wand mit dem Rücken und Nacken ists blöd.... der Leseknochen ist total praktisch dafür und sehr gemütlich.
Die Idee hab ich von Muddi, sie hat mal ein Probesticki drauf gemacht, als Designbeispiel.
Ich weiß, dass außer mir bestimmt alle den Schnitt kennen, da bin ich spät dran.
Die Anleitung gibts u.a. hier, den Schnitt direkt als pdf download.
Müßt ihr unbedingt probieren, 3 Nähte und fertig.....ich finds auch zum Verschenken super. Nackenrolle kann ja jeder.
Falls jemand noch was von dem Stöffchen hat, ich würde mich freuen und kaufen oder tauschen, Angebote am Besten über fb oder email !
Das wär wirlich sehr schön !!
Mehr RUMS gibts hier.
Danke Muddi 

Teilen